6 Fragen an... Shawny Sander

6 Fragen an... Shawny Sander

BY Team Luilu •
Durch Luilu haben wir fast täglich mit super interessanten Leuten zu tun. Ob es Produzenten, andere Designer, Labels, Schauspieler oder Influencer sind - wir möchten diese Chance nutzen, um sie euch in unserem Format "6 Fragen an..." vorzustellen. Die ersten Fragen gingen an Shawny Sander.

Blog-Luilu: Wie suchst du die Schmuckstücke aus, die du zu deinen Outfits kombinierst?
Shawny: Wenn ich ein elegantes Outfit trage, trage ich dazu immer etwas schlichtes, wie Kreolen. Wenn ich aber ein schlichtes Outfit trage, suche ich mir meist großen und eleganten Schmuck aus. Ich mag den Bruch. Das gibt dem Ganzen eine gewisse Lässigkeit.BL: Worauf achtest du bei Schmuckstücken, die du dir zulegst?
Shawny: Mir ist wichtig, dass sie nicht zu schwer sind. Ich mag es nicht, wenn meine Ohrlöcher so belastet werden und ich den ganzen Tag das Gefühl habe, ich habe Gewichte am Ohr. Das macht mich verrückt:) Außerdem ist mir natürlich wichtig, dass die Qualität stimmt.
BL: Wie würdest du Luilu in drei Worten beschreiben?
Shawny: modern, trendy und cool.
BL: Was ist dein Lieblingsort auf der Welt und was macht diesen so besonders?
Shawny: Es mag vielleicht langweilig klingen, aber für mich war der schönste Ort an dem ich war, in Schweden. Ich kann nicht mehr genau sagen wo es genau war, weil es im Outback war und wir den Ort nur durch rumfahren entdeckt haben, aber es war wunderschön. Mitten im Wald an einem See. Wir wachten in unserem Bulli auf und tranken dort bei Sonnenaufgang unseren morgendlichen Kaffee. Sehr schnulzig, aber unvergesslich.
BL: Welche drei Sachen würdest du retten, wenn dein Haus in Flammen stehen würde?
Shawny: Meine Gitarre, meinen Oldtimer und meinen Freund.

Dein Lieblingszitat: 
"To the woman reading this with a restless soul and an aching heart I want you to know that sometimes you have to break down, in order to break though."